Über die Chorfreunde Varel

Chorleiter Michael Wintering und seine Frau Margrit kennen einige Sängerinnen und Sänger von einem Chorprojekt in Wilhelmshaven, das bis September 2017 lief. Es kam der Wunsch, einen leistungsbereiten Chor außerhalb von Wilhelmshaven in der Region aufzubauen, wo wir geeignete Sängerinnen und Sänger und einen passenden Übungsraum finden. So kamen wir nach Varel und bekamen die „Alte Kirche“ in der Osterstraße als Übungsraum, wo verschiedene Kulturveranstaltungen stattfinden.  Inzwischen haben wir seit September 2017 mit wenigen Aktiven schon paar Probe-Übungsabende gestaltet. Der eigentliche Start war dann im

. Seitdem kamen jeden Übungsabend einige dazu, so dass wir derzeit gut 20 Aktive sind.

Ziel: Einen leistungsstarken, gemischten Chor (SATB)  mit anspruchsvollerer überwiegend weltlicher und auch kirchlicher Chorliteratur aufzubauen. Dazu wünschen  wir uns, dass die  Sängerinnen und Sänger einen musikalischen Selbstanspruch haben und sich chorisch wirklich weiter entwickeln wollen.  Die Sängerinnen und Sängern sollten daher Notenkenntnisse,  Stimmfestigkeit,  Chorerfahrung, Lern- und Leistungsbereitschaft mitbringen. Es wäre schön, Dich / Sie dabei zu haben. Übungsfolge: ca. alle 2 Wochen, freitags 19.30-21.30 Uhr. Die Zwischenzeit kann sie / er  toll nutzen, um Texte zu lernen.

Unsere mit der Kirche vereinbarte Gegenleistung besteht darin, 2-3 mal im Jahr in der „Alten Kirche“ und / oder in der Bonifatiuskirche Konzerte zu geben oder den Gottesdienst / die Messe mit zu gestalten. Wir haben dadurch Vorteile gegenüber einem Übungslokal in einer Gastwirtschaft mit Verzehrszwang, ungeeigneten Räumlichkeiten und akustischen Problemen. Wir haben andererseits die Verpflichtung, uns an die Vereinbarung zu halten.

Weitere Konzerte, auch an anderen Orten (z.B. wo unsere Sängerinnen und Sänger herkommen), wollen wir möglich machen.